18. Aug. 2018 · 21. Aug. 2018

BAG-Woche 2018

Tanzworkshop in Gmunden!

Wie schon in den letzten Jahren wollen wir uns der Einbettung des traditionellen österreichischen Tanzesin das gesamteuropäische Tanzgeschehen des (18. und) 19. Jahrhunderts widmen. Dabei geht es um das Verstehen und Erleben von Zusammenhängen – und um die Einsicht, dass „Traditionen“ weder frei von Moden und Zeiterscheinungen sind noch einer regionalen Beschränkung unterliegen.

Die Bandbreite der Tanzformen erstreckt sich diesmal vom Reigentanz über Landler hin zu geselligen Tänzen in Gruppenformationen, eine gute Mischung aus anspruchsvoll und entspannend, anstrengend und gemütlich.

Singen werden wir natürlich auch wieder…

Zudem wird es natürlich ausreichend freie Zeit für Schwimmen (Pool im Haus, See nur wenige Gehminuten entfernt) und andere Aktivitäten geben. Auch dieses Jahr wird es wieder einen gemeinsamen Ausflug geben – bitte sich überraschen lassen!

Aufgrund der beschränkten Teilnehmeranzahl bitten wir um baldige Anmeldung im Büro der BAG. Bis Mitte Juni werden BAG-Mitglieder vorrangig berücksichtigt. Dann folgt die freie Vergabe von Plätzen.

Anmeldeschluss ist am 31. Juli, wir bitten aus organisatorischen Gründen diese Frist unbedingt einzuhalten!

Anmeldeformular zum Download


Zeitraum:
Samstag, 18.08.2018, 10:00h bis Dienstag, 21.08.2018, 17:00h
Veranstaltungsort: Hotel Magerl, Ackerweg 18, Gmunden

Thema: Unsere Grundtänze im Spiegel der europäischen Tanzgeschichte
Tanz-Referenten:
Österreich: Volker Derschmidt
Lettland: Oskars Patjanko
Kroatien: Filip Tyran
Singen: Herbert Zotti und Else Schmidt
Musik: Else Schmidt u.a.

Teilnehmerbeitrag (Aufenthalt, Verpflegung, Referenten):
Normalpreis: € 350,-
BAG-Mitglieder: € 320,-
Jugendliche, Studenten: € 250,-
Kursteilnahme ohne Quartier: € 100,-
Einzelzimmerzuschlag: € 10,- / Nacht

Anmeldung: Schriftlich oder per Email an das BAG-Büro

1160 Wien, Gallitzinstraße 1

Email: bag@volkstanz.at, Mobil: +43 660 6795591